Su carrito de compras está vacío
 
English Polski Spanish 
Buscar un manual
 

(p.Ej. AA-V20EG JVC, ZX-7 Sony)
PayPal 1000+ rating Secure, Encrypted Checkout.
 
Usuarios conectados
Actualmente hay 308 visitantes online.
Productos
Información
Destacado
Inicio >> NAD >> 118 Manual de Usuario
 
 0 artículo(s) en Su carrito 

NAD 118
Manual de Usuario


¡Twitee acerca de este producto y obtenga $1.00 de crédito en la tienda para uso!
  • Descargable
  • Formato PDF
  • Manual completo
  • Idiomas: English, German, French
Precio: $4.99

Descripción del NAD 118 Manual de Usuario

Manual del propietario completo en formato digital. El manual estará disponible para descarga como archivo PDF después de que lo compre.

El Manual del Propietario (a veces llamado Manual del Usuario o Guía del Usuario) contiene información sobre cómo utilizar su dispositivo. Después de colocar la orden le enviaremos las instrucciones de descarga a su dirección de e-mail.

The manual is available in languages: English, German, French

Not yet ready
You must purchase it first

Opiniones de los clientes
No hay comentarios de productos.

TEXT_PDF_SNIPPET
D
SCHALTER FÃR SYSTEMEMPFINDLICHKEIT (16)
Jedes HiFi-System ist unterschiedlich; der Leistungsverstärker kann auÃergewöhnlich hohe Verstärkung haben (ein Leistungsverstärker leistet schon bei wenig Signal volle Leistung) oder die Lautsprecher sind Hochleistungslautsprecher, die schon mit relativ wenig Strom hohe Lautstärken erzeugen. Unter solchen Umständen kann das Ausgangssignal des Modells 118 verringert werden. Um den Schalter richtig einzustellen: 1. Ein Musikstück mit vielen lauten Passagen wählen. 2. Die Lautstärke herabregeln und den Schalter HIGH GAIN (21 an der Frontplatte) einschalten. 3. Wählen Sie die SystemempfindlichkeitsSchalterposition NORMAL (16 auf der Rückseite). 4. Wählen Sie den entsprechenden Eingang und lassen Sie die vorgewählte Musik abspielen. 5. Die Lautstärke so hoch stellen, daà die Musik mit der höchsten durchhaltbaren Lautstärke spielt, ohne den Leistungsverstärker oder die Lautsprecher zu überlasten. 6. Wenn die höchste durchhaltbare Lautstärke erreicht wird, bevor der Lautstärkeregler in der 11-UhrPosition steht, den Systemempfindlichkeitsschalter (16 auf der Rückseite) drücken, um die Stellung HIGH (der Schalter steht mehr hervor) zu wählen. Die Lautstärke auf einen normalen Pegel herabregeln und den Systemempfindlichkeits-Schalter drücken. Manche Leistungsverstärker und aktive Lautsprecher sind mit den Reglern INPUT GAIN, SENSIVITY oder VOLUME ausgerüstet. In diesem Fall den Systemempfindlichkeitsschalter auf die Stellung NORMAL schalten und die Steuerungen am Leistungsverstärker oder an den aktiven Lautsprechern entsprechend einstellen. Wenn der Lautstärkenregler ständig in der 12-UhrPosition oder höher beim normalen Abspielen mit HIGH GAIN (21) eingeschaltet werden muÃ, ist die Systemempfindlichkeit am besten auf die Stellung NORMAL einzustellen. HINWEIS: Wenn die Lautstärken der Digitalquellen und aller bzw. mancher Analogquellen bedeutende Unterschiede aufweisen, so ist die Eingangsverstärkungs-Empfindlichkeit für diese Analogeingänge wahrscheinlich nicht richtig eingestellt. Bevor Sie die endgültige Stellung des Systemempfindlichkeitsschalters bestimmen, prüfen Sie, ob alle Eingangsverstärkungspegel für alle Analogquellen richtig eingestellt wurden. Weitere Angaben entnehmen Sie bitte dem Abschnitt âVerstärkungâ in diesem Kapitel. HINWEIS: Der Systemempfindlichkeitsschalter funktioniert nur am Analogvorverstärkerausgang. Der Schalter hat keine Wirkung auf den Digitalausgang des Vorverstärkers (2 im Rückseitenplan).

STROM EIN/AUS (2) [Power On/Off]
Drücken Sie die Taste POWER (2), um den Vorverstärker einzuschalten. Die Leuchtdiode STATUS (1) leuchtet grün, wenn der Strom eingeschaltet und der Vorverstärker betriebsbereit ist. Die Taste erneut drücken, um den Vorverstärker auszuschalten. Drücken Sie die Taste POWER an der Fernbedienung (1 im Fernbedienungsplan), um den Vorverstärker auf Bereitschaft zu schalten. In diesem Zustand sind die meisten Schaltungen des Vorverstärkers stromlos gestellt und die Kraftaufnahme ist minimal. Im Bereitschaftszustand schaltet die Leuchtdiode STATUS (1) von grün auf rot. Es bleibt nur ein kleiner Teil aktiv, damit der Vorverstärker auf die Fernbedienung reagiert. Aktivierung einer beliebigen Taste an der Fernbedienung oder einer Taste an der Frontplatte (mit Ausnahme der Tasten POWER (2) oder HIGH GAIN (21)) schaltet den Vorverstärker ein und er ist betriebsbereit, sobald die Leuchtdiode STATUS (1) von rot auf grün geschaltet hat. Im Bereitschaftszustand schaltet der Vorverstärker auf den Eingang, die DSA-Funktion und Einstellung, die zuletzt gewählt wurden, wenn sie von der Frontplatte oder von der Taste POWER an der Fernbedienung (1 im Fernbedienungsplan) eingeschaltet wird. HINWEIS: Wenn die Funktion POWER ON mit der Taste POWER (2) benutzt wird, wird der Vorverstärker immer folgende Einstellungen wählen ohne Rücksicht auf die Einstellungen beim Ausschalten: Eingang DIGITAL DISC und Tonregler DSP MODE mit DSA ausgeschaltet.

EINGANGSWAHLSCHALTER [Input Selector] (4 bis 13)
Das NAD Modell 118 hat insgesamt 8 Eingänge. Die obere Reihe des Eingangswahlschalters ist für Analogquellen und die untere Reihe für Digitalquellen an der Fernbedienung wie auch an der Frontplatte. Den gewünschten Eingang durch Drücken der entsprechenden Taste entweder an der Fernbedienung oder an der Frontplatte wählen. Die Leuchtdiode in der Taste der Frontplatte leuchtet. Wenn ein Digitaleingang gewählt wurde, blinkt die Leuchtdiode, bis sie die Digitalquelle âaufschaltetâ. Ist keine Quelle an den gewählten Digitaleingang angeschlossen oder wurde sie ausgeschaltet, blinkt die Leuchtdiode weiter. HINWEIS: Wenn die Leuchtdiode für eine Digitalquelle bei angeschlossener und spielender Quelle weiterblinkt, sind die Kabel vielleicht vertauscht. Für Digitalquellen sind Leitungen mit der richtigen Impedanz zu verwenden (75). HINWEIS: Bei manchen CD-Playern wird das Digitalsignal gedämpft, wenn der Player im StopModus ist, wodurch die Leuchtdiode in der Eingangstaste des Vorverstärkers blinkt, bis der CDPlayer eine CD abspielt. HINWEIS: Einen der Bandprüfmodi TAPE CHECK (8 und 13) ausschalten, falls diese eingeschaltet sind (die gelbe Leuchtanzeige in der Taste TAPE CHECK leuchtet, wenn er eingeschaltet ist. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem folgenden Abschnitt âBandprüfung 1 & 2â.

4. BEDIENUNGSANLEITUNG
Die Nummern beziehen sich auf den Frontplattenplan (Nr. 2) soweit nicht anders angegeben.

NAD 42

Quizás también quiera comprar

$4.99

SX-K700 TECHNICS
Manual de Usuario

Manual del propietario completo en formato digital. El manual estará disponible para descarga como …

$4.99

CJ-V51 PIONEER
Manual de Servicio

Manual de servicio completo en formato digital (archivo PDF). Los manuales de servicio por lo genera…

$4.99

SX-PR602 TECHNICS
Manual de Servicio

Manual de servicio completo en formato digital (archivo PDF). Los manuales de servicio por lo genera…

$4.99

GRAND PRIX ELECTRONIC 754 BECKER
Manual de Servicio

Manual de servicio completo en formato digital (archivo PDF). Los manuales de servicio por lo genera…

$4.99

AG7330 PANASONIC
Manual de Servicio

Manual de servicio completo en formato digital (archivo PDF). Los manuales de servicio por lo genera…

$4.99

AG-7500 PANASONIC
Manual de Usuario

Manual del propietario completo en formato digital. El manual estará disponible para descarga como …

$4.99

YB400PE GRUNDIG
Manual de Usuario

Manual del propietario completo en formato digital. El manual estará disponible para descarga como …

$4.99

CJV55 PIONEER
Manual de Servicio

Manual de servicio completo en formato digital (archivo PDF). Los manuales de servicio por lo genera…
>
Parse Time: 0.163 - Number of Queries: 125 - Query Time: 0.034